IFS-Logo
Damit Ihr Wissen keine Grenzen kennt!
Internationales Fachinstitut für
Steuer- und Wirtschaftsrecht e.V.
Feldbergstr. 23 * 55118 Mainz
Tel.: +49 (0) 61 31 22 22 80
Fax: +49 (0) 61 31 22 22 10
VR AG FfM Nr. 73 VR 7701
USt-Id: DE 114 236 322

Zolltarifierung von Bekleidungstextilien - Vertiefung

Druckversion (PDF-Format)             Online buchen             Schriftgröße: A A A

Zeit

06. März 2008,  9.30 Uhr - ca. 17.15 Uhr

Ort

Holiday Inn Frankfurt Airport-North Hotel,
Isenburger Schneise 40, Frankfurt,
Tel. (0 69) - 67 84 0

REFERENTEN

Renate SCHLICHT

Diplom- Finanzwirtin, Tarifgutachterin

Thomas WOLFRUM

Diplom- Finanzwirt, Tarifgutachter
beide Zolltechnische Prüf- und Lehranstalt (ZPLA) Frankfurt

Wolfgang DITTMAR

(Betreuung)

IFS-THEMENSCHWERPUNKTE

Anwendung von Anmerkungen zum Abschnitt XI und zu den Kapiteln 61 und 62 in schwierigen Fällen (gebondete Kleidungsstücke)

Einreihung und Abgrenzung u.a. von

Mänteln, Kurzmänteln, Parkas, Anoraks, Windjacken und ähnlichen Waren (u.a. aus Leder-/Fellnachahmungen)

von Jacken zu sog. Outdoor-Kleidungsstücken

langen Hosen, kurzen Hosen, amerikanischen Unterhosen, Latzhosen, Hosenröcken, Leggings, Badeshorts

Schlafanzügen, Nachthemden

Kleidern aus Gewirken oder Geweben

Tops (Corsage, Bustier, Mieder und ähnliche Waren)

Trainingsanzügen aus Gewirken oder Geweben

mehrteiliger Kleidung z.B.: «TWO in ONE»

Kostümen, Anzügen und Kombinationen

Kleidungsstücke für Kleinkinder

Kleidungsstücken aus u.a. mit Kunststoff

weitere Themen nach Teilnehmerwünschen

Teilnehmerfragen, insbesondere anhand von mitgebrachten Muster

Änderungen aus Aktualitätsgründen vorbehalten

HINWEIS

Dieses Seminar setzt fundierte Grundkenntnisse aus dem Grundseminar voraus. Für Interessenten, die bereits an Vertiefungsseminaren teilgenommen haben, sind die Aktualisierungsseminare vorgesehen!

Die Teilnehmer können gerne im Vorfeld Fragen an die Referenten über IFS einreichen. Von Ihnen gewünschte Schwerpunkte des Themas sollten Sie beispielsweise durch Ankreuzen auf dem Programm mit der Anmeldung abgeben.

TEILNAHMEGEBÜHR

Die Teilnahmegebühr beträgt EUR 460,- (plus 19% USt); bei Anmeldungen bis 14 Tage vor Veranstaltung beträgt die Teilnehmergebühr EUR 410,- (plus 19% USt.). (Eingang der Anmeldung zählt). Ausführliche Arbeitsunterlagen, Mittagessen, Erfrischungs- und Pausengetränke sind im Preis enthalten.

ANMELDE- und RÜCKTRITTSBEDINGUNGEN

Bitte melden Sie sich schriftlich per Fax oder e-mail beim IFS e.V. an.
Die Zahlung der Teilnehmergebühr bitten wir, nach Erhalt der Rechnung unter Angabe der Rechnungsnummer per Scheck oder Überweisung vorzunehmen. Erfolgt ein Rücktritt (schriftlich) bis 14 Tage vor dem Seminarbeginn (Zugang und der Tag des Seminars werden nicht mitgezählt), muss eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von EUR 80,- (plus 19% USt.) erhoben werden. In diesem Fall wird der gegebenenfalls bereits bezahlte Kostenbeitrag abzüglich dieser Gebühr zurückerstattet. Bei späterem Rücktritt wird der Betrag nicht erstattet bzw. bleibt im vollem Umfang zur Bezahlung fällig; jedoch kann ein Ersatzteilnehmer gemeldet werden. Sollte das Seminar aus wichtigem Grund seitens IFS e.V. abgesagt werden müssen, so erhalten Sie sofort den vollen Kostenbeitrag zurückerstattet. Weitere Ansprüche können nicht geltend gemacht werden. Sollten Rechnungsumschreibungen durch den Besteller aufgrund falscher Meldedaten (fehlende Kostenstellendaten, falsche Firmenbezeichnungen, etc.) verursacht werden, behalten wir uns vor pro Korrektur 15,00 Euro in Rechnung zu stellen.

Ort

Holiday Inn Frankfurt Airport-North Hotel,
Isenburger Schneise 40, Frankfurt,
Tel. (0 69) - 67 84 0

Buchen

Anzahl der Personen

Datum
06. März 2008  9.30 Uhr - ca. 17.15 Uhr