IFS-Logo
Damit Ihr Wissen keine Grenzen kennt!
Internationales Fachinstitut für
Steuer- und Wirtschaftsrecht e.V.
Feldbergstr. 23 * 55118 Mainz
Tel.: +49 (0) 61 31 22 22 80
Fax: +49 (0) 61 31 22 22 10
VR AG FfM Nr. 73 VR 7701
USt-Id: DE 114 236 322

US-Re-Exportkontrollrecht - Neuerungen und Aktualisierung

Druckversion (PDF-Format)             Online buchen             Schriftgröße: A A A

Zeit

27. Januar 2009,,  9.30 Uhr - 17.15 Uhr

Ort

Hotel Holiday Inn Frankfurt Airport-North
Isenburger Schneise 40, Frankfurt am Main
Tel. (0 69) 67 84-0

(US Reexport Controls - New Developments, Current Controls)

REFERENTEN

Benjamin H. FLOWE, Jr.

Washington, D.C., USA

Für fachliche Übersetzung steht Frau Marianne BAMBERGER zur Verfügung.

IFS-THEMENSCHWERPUNKTE

Short Introduction to US Export Controls and Sanctions.

Higher Penalties for EAR and OFAC; Enforcement Emphasizes Effective Compliance Program Elements

Presidential Directive -->

New Regulations on De Minimis,

Encryption,

License Exceptions I

CT for Intra-company Transfers,

Entity List Expansion,

Commerce Control List Reform,

Jurisdiction between Munitions and Dual-Use

Military Catch-All Licensing Requirement for China and Verified End User White List

Tightening of Sanctions on Iran, Sudan, Syria, Cuba, Others?

Complying with US Reexport Controls

What US Government Agencies Administer Export Controls?

Product Classification, Scope of the EAR, End-User/End-Use, Prohibitions, etc.

Commerce Control List and Country Chart

License Exceptions and 'No License Required' (NLR)

EPCI or Enhanced Proliferation ('Catch-all Clause) including New Entities for Foreign Policy or National Security Concerns

Licensing Process

Transshipment Points of Concerns - UAE, etc.

Reauthorization of Export Administration Act Still Pending - other legislation possible before seminar begins

Control List Changes

Deemed Export Controls and Policy Changes

Technology and Software Overviews

Encryption Regulations - Little Reform Yet

Exceptions to US Reexport Controls

'de minimis rule' for Hardware, Software and Technology Potential Changes

Controls on Direct Products of U.S. Technology or Software

Controls on »U.S. Persons''

Due Diligence for Acquisitions

Export Compliance Programs

Internet Links

Open discussion

HINWEIS

Wir empfehlen Ihnen, von diesem Angebot Gebrauch zu machen, und sich die Aus-führungen des in Deutschland bereits gut bekannten Rechtsanwalt Flowe anzuhören, der nicht nur auf die amerikanischen Ausfuhr-bestimmungen spezialisiert ist, sondern auch in diversen Arbeitsausschüssen des 'Bureau of Industry and Security' (BIS) tätig ist und bereits für manche uns zum Vorteil gereichende Änderung der Bestimmungen verantwortlich war.

Das Seminar am findet in englischer Sprache statt. Dies sollte Sie von einer Seminar-buchung jedoch nicht zurückhalten, da wir darauf achten werden, dass eventuell schwierige Vortragsparts in Deutsch zusammengefasst wiedergegeben werden können.

Am 05. November 2008 und 26. März 2009 werden Frau Bamberger und Herr Wirsdorf eine Veranstaltung zu dem Umgang mit den US-Reexportkontrollbestimmungen abhalten.

Am 28. Januar 2009 findet eine Spezialveranstaltung zu ITAR - der Rüstungsgüterproblematik der USA statt.

NOTE:

We recommend strongly to take advantage of this opportunity to listen to the information that the meanwhile also on this side of the ocean well known American lawyer Mr. Flowe will provide. Mr. Flowe not only specializes in the implementation of the American Export Regulations, but he is also an active member in various technical committees of BIS (Bureau of Industry and Security) which in the past on several occasions produced changes which were rather advantageous for importers as well as reexporters of U.S. origin items.

This seminar will be held in English.

Marianne Bamberger, München will be available in case translating assistance is required

On November 05, 2008 and March 17, 2009 Frau Bamberger and Herr Wirsdorf will hold a seminar providing an overview of the American Export- and Reexport- Regulations and how to cope with them (German Language).

On January 28, 2009 there will be a special seminar on ITAR issues - and to what extent they pertain to the German importer and reexporter.

TEILNAHMEGEBÜHR

Die Teilnahmegebühr beträgt EUR 490,- (plus 16% USt) (Frühbucherrabatt); bei Anmeldungen nach dem 20.12.2008 beträgt die Teilnehmergebühr EUR 540,-
(plus 19% USt.). (Eingang der Anmeldung zählt). Ausführliche Arbeitsunterlagen, Mittagessen, Erfrischungs- und Pausengetränke sind im Preis enthalten. Übernachtungsmöglichkeiten bestehen im Tagungshotel zu ca. 116,- € incl. Frühstück pro Nacht.

PARTICIPATION FEE:

The participation fee amounts to € 490.- (plus 19% VAT); for registrations after December 20th, 2008, € 540 will be charged (plus 19% VAT). (Date of receipt of registration by IFS). Comprehensive seminar papers, luncheon and soft drinks are included. Hotel rooms at approx. € 116 (incl. breakfast) are available in the Seminar Hotel i.e. Holiday Inn Frankfurt Airport-North in Frankfurt am Main.

ANMELDE- und RÜCKTRITTSBEDINGUNGEN

Bitte melden Sie sich schriftlich - am besten Mail oder per Fax (0 61 31) 22 22 10 - beim IFS e.V. an.

Die Zahlung der Teilnehmergebühr bitten wir, nach Erhalt der Rechnung unter Angabe der Rechnungsnummer per Scheck oder Überweisung vorzunehmen. Erfolgt ein Rücktritt (schriftlich) bis 14 Tage vor dem Seminarbeginn (Zugang und der Tag des Seminars werden nicht mitgezählt), muss eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von EUR 50,- (plus 19% USt.) erhoben werden. In diesem Fall wird der gegebenenfalls bereits bezahlte Kostenbeitrag abzüglich dieser Gebühr zurückerstattet.

Bei späterem Rücktritt wird der Betrag nicht erstattet bzw. bleibt im vollem Umfang zur Bezahlung fällig; jedoch kann ein Ersatzteilnehmer gemeldet werden. Sollte das Seminar aus wichtigem Grund seitens des Veranstalters abgesagt werden müssen, so erhalten Sie sofort den vollen Kostenbeitrag zurückerstattet. Weitere Ansprüche können nicht geltend gemacht werden.

Sollten Rechnungskorrekturen aufgrund fehlender / falscher Angaben Ihrerseits (fehlende Bestell-/Buchungsnummern/ Abteilungsbezeichnungen,/Firmenangaben, etc) erforderlich werden, behalten wir uns vor, je Korrektur bis zu 15,00 Euro zu berechnen.

REGISTRATION - AND CANCELLATION CLAUSE

Please register with the IFS e.V. in writing - preferably by mail or fax (00 49 61 31) 22 22 10

We kindly ask to make payment of the participation fee by check or money transfer, upon receipt of invoice, indicating Invoice Number. For written cancellations received 14 days prior to the seminar (day of receipt and day of seminar not to be counted) a processing fee in the amount of € 50.- (plus 19% VAT) will be charged. In this case the registration fee already paid will be reimbursed less processing fee.

Ort

Hotel Holiday Inn Frankfurt Airport-North
Isenburger Schneise 40, Frankfurt am Main
Tel. (0 69) 67 84-0

Buchen

Anzahl der Personen

Datum
27. Januar 2009,  9.30 Uhr - 17.15 Uhr