Jahresupdate: Umsatzsteuerrecht – aktuell und praxisnah

Neu­este Geset­zes­lage — neue Ver­wal­tungs­an­wei­sun­gen — aktu­elle Recht­spre­chung — Prü­fun­gen

Am 29. Novem­ber 2018, 9.30 – 17.00 h erhal­ten Sie die Mög­lich­keit sich mit den neu­es­ten Ent­wick­lun­gen im Umsatz­steu­er­recht aus Gesetz­ge­bung, Ver­wal­tungs­auf­fas­sung und wich­ti­gen Ent­schei­dun­gen der Recht­spre­chung ver­traut zu machen, um künf­tig Feh­ler und Risi­ken bes­ser zu ver­mei­den. Die Prü­fungs­in­ten­si­tät betref­fend der Umsatz­steu­er­be­rei­che nimmt zu, da die Finanz­ver­wal­tung gerade in die­sem Bereich, wel­cher sehr unüber­sicht­lich ist, die Feh­ler­häu­fig­keit zu ihrem Vor­teil nutzt. Das gilt es zu ver­mei­den.

In den ver­gan­ge­nen Jah­ren hat die Umsatz­steuer für Unter­neh­men mas­siv an Bedeu­tung gewon­nen, da bereits ver­meint­lich kleine Feh­ler erheb­li­che Risi­ken ber­gen kön­nen. Ver­stärkt wird dies durch ein merk­lich geän­der­tes und ver­schärf­tes Prüf­ver­hal­ten der Finanz­ver­wal­tung im Bereich der Umsatz­steuer, das sich in den letz­ten Jah­ren deut­lich beob­ach­ten lässt. Der ste­tige Wan­del des Umsatz­steu­er­rechts durch gesetz­li­che Ände­run­gen, die Viel­zahl neuer Ver­wal­tungs­an­wei­sun­gen und ins­be­son­dere die Fülle aktu­el­ler Recht­spre­chung von EuGH und BFH machen es selbst für erfah­rene Steu­er­fach­leute immer schwe­rer sich im Umsatz­steu­er­recht rechts­si­cher zu bewe­gen

 

  • Aktu­el­ler Stand der Geset­zes­än­de­run­gen in Deutsch­land (Jah­res­steu­er­ge­setz 2018; „Gesetz zur Ver­mei­dung von Umsatz­steu­er­aus­fäl­len beim Han­del mit Waren im Inter­net und zur Ände­rung wei­te­rer steu­er­li­cher Vor­schrif­ten,)
    • Behand­lung von Gut­schei­nen in der Umsatz­steuer
    • Haf­tung von Markt­platz­be­trei­bern im Online­han­del
    • Ver­ein­fa­chun­gen Elek­tro­ni­sche Dienst­leis­tun­gen (Umset­zung des ers­ten Teils der E-​​Commerce-​​Richtlinie, (RL (EU) 2017/​2455).
  • Aus­blick auf Ände­run­gen auf EU-​​Ebene
    • Gene­relle Reform des Mehr­wert­steu­er­sys­tems, u.a.
      • Ände­rung des Lie­fer­orts im grenz­über­schrei­ten­den Han­del
      • EU-​​Vorschlag: Der zer­ti­fi­zier­ter Steu­er­pflich­tige in der Umsatz­steuer
    • Wei­tere Uni­ons­recht­li­che The­men aus dem 2. Teil der E-​​Commerce , Abschaf­fung 22 Euro Grenze, Markt­platz­haf­tung
  • Neue Ver­wal­tungs­an­wei­sun­gen, u.a.:
    • Lie­fe­run­gen über inlän­di­sche und aus­län­di­sche Kon­si­gna­ti­ons­la­ger
    • Per­so­nen­ge­sell­schaf­ten in der umsatz­steu­er­li­chen Organ­schaft
      (ab 1.1.2019) –offene Fra­gen
  • Aktu­elle Recht­spre­chung:
    • Dau­er­bren­ner Rech­nun­gen
      • (u.a. BFH zur Rech­nungs­be­stand­tei­len)
      • Leis­tungs­be­schrei­bung
      • Rück­wir­kende Rech­nungs­kor­rek­tur
    • Vor­steu­er­ab­zug und –auf­tei­lung
    • Unrich­ti­ger Steu­er­aus­weis – Kor­rek­tur und Abtre­tungs­pro­ze­dere
    • Mar­gen­be­steue­rung und Rei­se­leis­tun­gen
  • Hand­lungs­emp­feh­lun­gen für die Unter­neh­men im Hin­blick auf aktu­elle Refor­men
  • Fra­gen der Teil­neh­mer, Dis­kus­sion, Zer­ti­fi­kate

Vor­her zu besu­chende Semi­nare

Referent(en) die­ses Semi­na­res

  • Herr Rai­nald Vobbe, Diplom-​​Finanzwirt, Steu­er­be­ra­ter, Fach­be­ra­ter für Zölle und Ver­brauch­steu­ern

Hin­weis

Unser Dozent, Steu­er­be­ra­ter, Diplom-​​Finanzwirt, Fach­be­ra­ter für Zölle und Ver­brauch­steu­ern, ist durch seine viel­fäl­tige Aus­bil­dung und Kennt­nisse ein ver­sier­ter Ansprech­part­ner für alle Unter­neh­mens­mit­ar­bei­ter, die Viel­fäl­tig­keit und Kom­ple­xi­tät der Umsatz­steuer zu ver­ste­hen.
Wir bit­ten Sie Ihre kon­kre­ten The­men­wün­sche und Fra­ge­stel­lun­gen vorab anony­mi­siert ein­zu­rei­chen, bzw. an der Ver­an­stal­tung mit­zu­brin­gen. Nut­zen Sie diese Chance sich kom­pe­ten­ten Part­nern aus­zu­tau­schen und für Pro­bleme Lösungs­wege zu fin­den. Gerade in der Umsatz­steuer gilt es Feh­ler zu ver­mei­den.

Ort

IFS e.V. Tagungs­cen­ter
Feld­berg­str. 23
55118 Mainz

Wei­ter­füh­rende Semi­nare

    Das könnte Sie auch inter­es­sie­ren

    Info Bro­schüre

    Down­load