Handelssanktionen: (Embargos: Schwerpunkt Russland/Belarus)

Über­blick über das Embargo-​​Recht (Han­dels­sank­tio­nen, Waf­fen­em­bargo), Beson­der­hei­ten bei Ver­bo­ten und Geneh­mi­gungs­pflich­ten (spe­zi­fi­sche Güter­lis­ten), Bereit­stel­lungs­ver­bote und Ein­frier­ge­bote, aktu­ell

Das Embargo-​​Recht wird schwie­ri­ger und kom­ple­xer.
Die mili­tä­ri­sche Inter­ven­tion in der Ukraine hat zu einer Viel­zahl ergän­zen­der Rege­lun­gen geführt. Es ist kaum noch mög­lich, der Sank­ti­ons­tak­tung zu fol­gen und den Über­blick zu behal­ten. Sank­ti­ons­pa­kete wer­den wöchent­lich ergänzt oder ver­schärft.
Die Sank­tio­nen rei­chen von Ver­bo­ten zur Lie­fe­rung von Rüs­tungs­gü­tern oder Dual-​​use-​​Gütern über Lie­fer­be­schrän­kun­gen für zivile Waren (z.B. Stahl­er­zeug­nisse, Erd­öl­aus­rüs­tung) bis hin zu Sank­tio­nen für Luxus­gü­ter. Auch der Finanz­sek­tor ist in erheb­li­chem Maße betrof­fen.

Die­ses Semi­nar bie­tet Ihnen einen umfas­sen­den Über­blick über das der­zeit gel­tende EU-​​Sanktionsrecht und die sich dar­aus erge­ben­den Fol­gen für die deutsche/​europäische Indus­trie. Dar­über hin­aus gibt es einen Ein­blick in aktu­elle The­men, Ten­den­zen und Neue­run­gen im Embargo-​​Recht mit einem Schwer­punkt auf den Sank­tio­nen gegen­über Russ­land und Bela­rus sowie deren Aus­wir­kun­gen auf die unter­neh­me­ri­sche Export­kon­trolle. Ein inter­na­tio­na­ler Ver­gleich run­det das Thema ab.

Embargo-​​Schema EU
Reso­lu­tio­nen, Beschlüsse, Ver­ord­nun­gen und Anord­nun­gen – Wel­che Vor­schrif­ten sind maß­geb­lich?

Han­dels­sank­tio­nen
Wel­che embar­go­recht­li­chen Vor­schrif­ten sind bei Rüs­tungs­ge­schäf­ten zu beach­ten? Wie ist mit sons­ti­gen güter­be­zo­ge­nen Beschrän­kun­gen umzu­ge­hen? Beach­tung von Bereit­stel­lungs­ver­bo­ten (unmit­tel­bar und mit­tel­bar)

Ukraine-​​Krise – die Sank­tio­nen gegen Russ­land und Bela­rus

  • Wel­che Geschäfte sind ver­bo­ten, wel­che Geschäfte sind geneh­mi­gungs­pflich­tig?
  • Ver­käufe, Ein-​​/​Ausfuhren, Lie­fe­run­gen, Ver­mitt­lungs­dienste, tech­ni­sche Hilfe, Bereit­stel­len von Finanz­mit­teln und Finanz­hil­fen, Erbrin­gung von Nach­rich­ten­über­mitt­lungs­diens­ten
  • Wie ver­hält es sich mit Alt­ver­trags­re­ge­lun­gen? Gibt es Noti­fi­zie­rungs­pflich­ten?
  • Sank­ti­ons­lis­tun­gen von Sepa­ra­tis­ten und wei­te­ren Per­so­nen
  • Wel­che Aus­nah­men von den Sank­tio­nen kön­nen in Anspruch genom­men wer­den?
  • Lie­fe­run­gen in die Ukraine – Hilfs­lie­fe­run­gen – Beson­der­hei­ten Krim/​Donezk/​Luhansk
  • Wo bekomme ich schnell und unkom­pli­ziert Aus­künfte auf spe­zi­fi­sche Fra­ge­stel­lun­gen?

Zoll­ver­fah­ren
Embarg­o­be­dingte Aus­wir­kun­gen auf Ein­fuh­ren, Durch­fuh­ren, Aus­fuh­ren, Ver­sand­ver­fah­ren Y920 UA, 3LNA, C052 RU – Wie und wo finde ich die rich­tige Embargo-​​Codierung?

Com­pli­ance
Die „Haus­auf­ga­ben“ für die betriebs­in­terne Export­kon­trolle und die Zoll­ab­wick­lung mit Embar­go­län­dern

Sons­ti­ges, Teil­neh­mer­fra­gen und Dis­kus­sion – Ände­run­gen vor­be­hal­ten

Vor­her zu besu­chende Semi­nare

    Referent(en) die­ses Semi­na­res

    • Herr Ste­fan Woll, Diplom-​​Finanzwirt
    • Herr Mat­thias Pur­per

    Ort

    Fleming’s Express Hotel Frank­furt
    Post­str. 8
    60329 Frank­furt am Main

    Das könnte Sie auch inter­es­sie­ren

    Info Bro­schüre

    Down­load

    Jetzt das Seminar anfragen